25 Typische Sätze zu Weihnachten

Weihnachtskugeln

Weihnachten, das ist die Zeit des Zusammenseins, des sich Geborgen fühlen und die Erinnerungen an die Kindheit. Es ist die Zeit der Bräuche und Rituale, die oftmals von Familie zu Familie unterschiedlich ausfallen. Was sich aber Jahr für Jahr fast überall wiederholt, das sind einige Sätze, die man zu Weihnachten oft hört oder gar selbst sagt. Und so behaupte ich, mit einem großen Augenzwinkern, sollte sich das Weihnachten dieses Jahr tatsächlich von den Jahren zuvor merklich unterscheiden, dann hören wir nicht diese

25 TYPISCHEN SÄTZE ZU WEIHNACHTEN

1. Dieses Jahr schenken wir uns nichts.
2. Mama, warum sieht der Weihnachtsmann aus wie Papa?
3. Riecht es hier verbrannt?
4. Dieses Jahr kaufe ich alle Geschenke rechtzeitig.
5. Vorsichtig auspacken!
Weihnachtsdeko
6. Wenn es dir nicht gefällt, kannst du es umtauschen.
7. Hast du schon alle Geschenke?
8. Der Baum steht schief.
9. Dieses Jahr esse ich aber nicht so viel.
10. Ich bin so satt, dass ich fast platze!
Weihnachtskrippe
11. Müssen wir morgen früh in die Messe?
12. Nach den Feiertagen trinke ich dann erstmal keinen Alkohol mehr.
13. Nach Weihnachten esse ich dann weniger.
14. Nächstes Jahr kaufe ich die Weihnachtsgeschenke früher.
15. Nächstes Jahr machen wir es mal ganz anders.
16. Selbstgebacken schmeckt einfach besser!
17. Vorsicht beim Auspacken! Das Papier kann man noch mal verwenden.
18. Wann gibt es endlich wieder weiße Weihnachten?
19. Wann kommt eigentlich „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“?
20. Wie schön, dass wir wieder alle zusammen sind!
21. Also, mit echten Kerzen war es schon schöner.
22. Das Lied läuft auch jedes Jahr zu Weihnachten.
23. Der Baum steht schief, oder?
24. Ich bin froh, wenn der ganze Trubel vorüber ist.
25. Ich bin noch gar nicht in Weihnachtsstimmung.

Ich wünsche euch wundervolle Weihnachtsfeiertage,

lasst euch die Plätzchen schmecken und feiert ein

besinnliches „grünes“ Weihnachtsfest!