Sticky
ein_jahr_im_weinberg_oktober

Die Weinlese folgt keinem statischen Ablauf, sondern eher Zeitfenstern, innerhalb derer die Rebsorten geerntet werden können. Während dieser Zeit ist von den Winzern und Winzerinnen viel Gespür und Intuition gefragt, um den optimalen Zeitpunkt der Traubenlese für den gewünschten Wein zu finden. Die Traubenlese, die in der Regel bereits im Weiter Lesen

Sticky
gerald_plessgott_im weinberg

Im August, wenn die Beeren zu Reifen beginnen, müssen die Winzer:innen ein besonderes Augenmerk auf deren Entwicklung legen. Nur gesunde, aromatische und reife Trauben liefern Most, aus dem später hochwertiger Wein entsteht. Es wird daher jeder Rebstock noch einmal einzeln begutachtet. Gescheine, die sich erst spät entwickelt haben, oderWeiter Lesen

Sticky
ein_jahr_im_weinberg_mai

Ist es nicht herrlich! Die Wärme der letzten Tage hat dafür gesorgt, dass die Rebstöcke endlich austreiben. Täglich kann man jetzt die Entwicklung der Knospen beobachten und man sieht: hier wachsen bald wieder Weintrauben! Der Austrieb ist für die Winzer:innen ein ganz besonderer Moment. Er liefert nicht nur dieWeiter Lesen

Sticky
ein_jahr_im_weinberg_maerz

Im März beginnt endlich der Frühling! Die ersten Anzeichen sind nicht zu übersehen: Kraniche und Schmetterlinge fliegen wieder und auch die Pflanzen erwachen aus dem Winterschlaf. Veilchen, Primeln, Schlüsselblumen und Buschwindröschen beginnen zu blühen und in den Weinbergen kann man die Vögel wieder zwitschern hören. Einige Winzer:innen haben dieWeiter Lesen