Sticky
Straße der Ölsardinen

„Die Straße der Ölsardinen“ von John Steinbeck habe ich irgendwann in den 80er Jahren im Bücherregal meiner Eltern entdeckt. Just in der Zeit als mein Lieblingsautor Charles Bukowski war. Ich nahm das Buch zur Hand und fühlte mich bereits auf der ersten Seite vom Autor provoziert. Der erste Satz hatteWeiter Lesen

Sticky
Kerzen

Kreativität schlummert in so vielen Menschen. Sie ruht in uns, abgeschirmt durch Beruf, Familie, den Alltagsverpflichtungen und wartet nur darauf endlich freigesetzt zu werden. Als ich vor ein paar Jahren wieder mit dem Schreiben und dem komponieren von Liedern begann, schrieb mir Rudi, der in meiner Band Amely Day dasWeiter Lesen

Sticky
Trommelgruppe

Warum haben wir so große Angst vor Subkulturen? Liegt es etwa daran, dass uns alles was sich von dem durch die Medien geschaffenen Gesellschaftsbild unterscheidet, fremd und feindselig erscheint? Was sind das für Menschen die Mantren singen, orientalische Märchen erzählen oder zu afrikanischen Rhythmen trommeln? Es ist an der ZeitWeiter Lesen

Sticky
Amely Day in der Brasserie Kirsch

„Musik ist eine Droge“ schrieb Andreas Marti im gleichen Jahr in dem ich geboren wurde. Warum also nicht mal wieder etwas riskieren? Einfach mal Stühle und Tische zur Seite schieben und sich eine Band oder einen Musiker/-in nach Hause einladen um bei einem Konzert im eigenen Wohnzimmer gemeinsam mit FreundenWeiter Lesen